Zusammenarbeit evaluieren und verbessern

Zu einer guten Zusammenarbeit gehören auch regelmäßige Feedback-Gespräche. Sie helfen, die Partnerschaft auf Augenhöhe zu gestalten und die Zusammenarbeit weiter zu verbessern.

Regelmäßige Feedback-Gespräche helfen, die Zusammenarbeit zwischen dem außerschulischen Partner und der Schule zu verbessern. Diese Gespräche können direkt im Anschluss nach der Zusammenarbeit geführt werden oder bei einer langfristigen Zusammenarbeit zu festgelegten Zeitpunkten.

Wir haben hier einen kleinen Leitfaden zusammengestellt, der dich dabei unterstützt, das Feedbackgespräch vorzubereiten und durchzuführen.

Vorbereitung
  • Termin vereinbaren (mind. 1 Stunde einplanen). Es gibt super Tools, die bei der Terminplanung per Mail unterstützen, z.B. Doodle oder bitpoll.
  • Treffpunkt ausmachen.
  • Gemütliche Atmosphäre schaffen, Getränke oder Snacks auf den Tisch stellen.
Gesprächseröffnung
  • Ziel für das Treffen noch mal benennen (z.B. “Wir wollen heute evaluieren, wie die Zusammenarbeit im letzten Schuljahr gelaufen ist, was gut war und was wir noch besser machen können.”)
  • Kleinen Rückblick machen: An welchen Punkten gab es eine Zusammenarbeit?
Feedback von der Partnerorganisation einholen

Stelle offene Fragen und höre zu. Wichtig dabei ist: Nicht in eine (Rechtfertigungs-) diskussion geraten, sondern versuchen zu verstehen und Rückmeldung sammeln.

  • Wie lief die Zusammenarbeit im letzten Schuljahr aus Ihrer Sicht?
  • Was lief gut?
  • Womit waren Sie nicht so zufrieden?
  • Was sollten aus Ihrer Sicht in der Zusammenarbeit ändern?
  • Was können Sie dazu beitragen?
  • Was kann ich dazu beitragen?
Feedback mit der Partnerorganisation teilen

Teile dein Feedback zur Zusammenarbeit mit der Partnerorganisation. Du kannst deine Gesprächspunkte auch vorbereiten.

  • Wie lief die Zusammenarbeit im letzten Schuljahr aus Ihrer Sicht?
  • Was lief gut?
  • Womit waren Sie nicht so zufrieden?
  • Was sollten aus Ihrer Sicht in der Zusammenarbeit ändern?
  • Was können Sie dazu beitragen?
  • Was kann ich dazu beitragen?
Gemeinsames Verständnis schaffen

Erstellt gemeinsam eine Zusammenfassung der Feedback-Punkte. Eine gute Möglichkeit, dies zu tun ist die Methode “Start – Stop – Continue”. Unter Start haltet ihr fest, womit ihr von jetzt an beginnen wollt. Mit Stop haltet ihr fest, was ihr in der Zusammenarbeit nicht mehr tun wollt und mit Continue die Punkte, die gut laufen und so beibehalten werden sollen. Eine Vorlage dafür findest du hier:

Nächste Schritte planen

Legt am Ende gemeinsam die nächsten Schritte fest und macht einen neuen Termin für das nächste Gespräch aus. Schicke im Anschluss an das Gespräch eine Kopie des Protokolls an deine:n Gesprächspartner:in.

Wie gestaltet ihr die Feedbackgespräche mit euren Partnerorganisationen? Schickt uns eine Mail an hallo@edcosystems.com.

Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Über Bildungs-Ökosysteme

Weitere Beiträge zum Thema

Partnerschaften sichtbar machen

Ob Liste im Lehrerzimmer, interaktive Karte auf der Homepage oder eine Karte im Hauptgebäude der Schule – es gibt viele Möglichkeiten, die Partnerschaften mit außerschulischen Akteuren sichtbar zu machen.

Weiterlesen

Eduheroes

Wir sind die Eduheroes und wir treiben den digitalen Wandel im Bildungsbereich voran. Für Schulen, Unternehmen und Initiativen, erstellen wir Strategiepapiere und Transformationskonzepte, halten Innovationsworkshops,

Weiterlesen

BildungsCent e.V.

Seit 2003 arbeitet BildungsCent e.V. mit Sitz in Berlin im gesamten Bundesgebiet mit über 6.000 Schulen und Bildungseinrichtungen zusammen. Zweck der gemeinnützigen Organisation ist die

Weiterlesen

Futurepreneur

Bei uns trainieren Schüler:innen ab 14 Jahren zukunftsrelevante Futureskills, um als handlungsfähige „Lebensunternehmer“ Zukunft gestalten zu können und zu wollen. Über Entwicklung und Umsetzung einer

Weiterlesen

Aelius Förderwerk e.V.

Das Aelius Förderwerk e.V. ist eine gemeinnützige Initiative, die einen nachhaltigen Beitrag zu fairen Bildungschancen für bildungsbenachteiligte Schüler:innen und Studierende leisten möchte. Wir unterstützen mit

Weiterlesen

fragFINN e.V.

Der fragFINN e.V. engagiert sich für einen positiven Jugendmedienschutz sowie die Stärkung der Medien-, Informations- und Recherchekompetenz von Kindern. Zielsetzung ist es, das Vertrauen von

Weiterlesen

a tip: tap e.V.

tip: tap e.V. (ein Tipp: Leitungswasser) ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für Leitungswasser und gegen Plastik(-müll) einsetzt. Wasserbildung im Gepäck ist eine neue bundesweite

Weiterlesen